Eröffnung der Gedenkstätte des KZ Lichtenburg

Film von Martin Kessler über die Eröffnung der Gedenkstätte des KZ Lichtenburg
Video von Martin Keßler (5'19 min, 2011)

Aufgezeichnet in einer Klinik in Bad Hersfeld. Der NS-Widerstandskämpfer Ernesto Kroch war zu diesem Zeitpunkt bereits schwer erkrankt.

Der Langstreckenkämpfer

Kurzfassung des Films "Der Langstreckenkämpfer" von Martin Keßler (2007)

2003 treffen wir Ernesto Kroch und seine Lebensgefährtin Eva Weil  zum ersten Mal. In ihrer „alten Heimat“ Deutschland. Ein Deutschland, das den NS – Widerstandskämpfer und Juden Ernesto Kroch nicht nur nach Gefängnis und KZ 1938 zur Flucht nach Lateinamerika zwang, sondern ihm später auch Zuflucht gewährte. Ende der Siebziger Jahre, als seine neue Heimat Uruguay im Terror einer Militärdiktatur versank.

DAS SCHLOSS – KZ

ERNESTO alias ERNST - Teil II. Über den NS-Widerstandskämpfer Ernesto Kroch und seine Lebensgefährtin Eva Weil.
Dokumentarfilm von Martin Keßler (58 min, 2008)

Nach 70 Jahren findet er seine ehemalige Zelle im KZ wieder , das früher mal ein Schloss war. Ernesto Kroch, 91 Jahre. Er hat gegen Hitler und eine südamerikanische Militärdiktatur gekämpft, 2007 / 2008 kämpft er gegen Neo – Nazis und für die Einbeziehung des «KZ – Zellenbaus» in die Gedenkstätte Schloss Lichtenburg (Prettin).

zur Film-Website...