Schriften

Wo auch immer

wo auch immer facsimileRoman

Informationsstelle Lateinamerika e.V

ISBN 978-3-924958-00-9 | 192 Seiten | Bonn 2014

Das Buch ist hier als PDF zum freien Download erhältlich.


PS.: Eine Druckausgabe von „Wo auch immer“ (122 Seiten) im print-on-demand-Verfahren für 9,- Euro (+ 1,- Euro Porto) bei der Informationsstelle Lateinamerika e.V. in Bonn (vertrieb [at] ila-bonn.de) bestellt werden.

Zum Buch:

In „Wo auch immer“ erzählt Ernesto Kroch Geschichte in Geschichten. Dabei schlägt er große zeitliche und geographische Bögen – vom 16. ins späte 18. und ins 20. Jahrhundert, von der Stadt Ouro Preto im brasilianischen Minas Gerais nach Würzburg in der unterfränkischen Mainregion.

Weiterlesen...

Heimat im Exil

kroch cover h600Ein Leben zwischen Europa und Lateinamerika

Assoziation A

ISBN 978-3-935936-29-3 | 192 Seiten | Paperback | 8 Seiten Fotos
| erschienen Januar 2002 | 14.00 € | lieferbar

 

Zum Buch:

Ernesto Krochs Lebensgeschichte ist durch ein doppeltes Exil geprägt: Aufgrund der Verfolgung, der er als deutsch-jüdischer Kommunist nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten ausgesetzt ist, flieht er 1938 nach Lateinamerika. Als in den 70er Jahren in seinem Gastland Uruguay eine Militärdiktatur die Macht übernimmt, ist er gezwungen, den umgekehrten Fluchtweg zu wählen und Asyl in Deutschland zu suchen.

Das Buch ist hier als PDF zum freien Download erhältlich.

Weiterlesen...

Weitere Texte folgen...

Hier werden in nächster Zeit nach und nach die deutschsprachigen Bücher und weitere Schriften Ernestos Krochs zum freien Download verfügbar sein.